Bürgerhaus in "Engerer Auswahl" beim Wettbewerb "Gebaute Orte für Demokratie & Teilhabe"

15. Januar 2021
Mit einem bundesweiten Wettbewerb „Gebaute Orte für Demokratie und Teilhabe“ suchte die Wüstenrot Stiftung nach Beispielen dafür, wie durch solche Orte demokratische Werte konkret erfahrbar und die Teilhabemöglichkeiten unterschiedlicher Bevölkerungsgruppen unterstützt werden können.
Im Fokus standen Orte, die Demokratie wahrnehmbar machen und demokratische Praxis schaffen; die bürgerschaftliche Verantwortung unterstützen und die Raum bieten für eine am Gemeinwohl orientierte Verständigung über die weitere gesellschaftliche, soziale und technische Entwicklung. Diese Orte fördern Dialogfähigkeit und Pluralität und vermitteln demokratische Werte an Menschen jeden Alters und Herkunft.
Das Bürgerhaus Wilhelmsburg gehört nach der Entscheidung unter 455 Projekten und Orten zur "Engeren Auswahl" von 26 Orten.
 
Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung unserer Arbeit!