Die Insel liest! - Wilhelmsburger Lesewochen

 Die Insel liest Foto: M. Steimann
 
 
„Die Insel liest“ – Wilhelmsburger Lesewochen

Seit 2004 findet jedes Jahr im Herbst in Wilhelmsburg und auf der Veddel die Wilhelmsburger Lesewoche – „Die Insel liest“ statt. Regelmäßig im November dreht sich in allen Schulen und Bücherhallen, vielen Kitas und anderen Einrichtungen auf den Elbinseln alles rund ums Lesen und Schreiben, um Bücher, Geschichten, Wörter und Sprache.
Auf dem Programm stehen klassische und szenische Lesungen; Lesenächte; Bilderbuchkino; Lesewettbewerbe; Interkulturelle Lesungen; Lese-Ralleys; Lesungen mit Musik, Bewegung oder Live-Zeichnen; Mitmach-Hörspiele; literarisches Theater; Workshops rund ums Thema Buch und Sprache und vieles mehr.
Seit 2014 wird im Rahmen der Wilhelmsburger Lesewoche "die Insel liest" der bundesweit ausgeschriebenen „Preuschhof-Preis für Kinderliteratur“ vergeben.

 
Die 18. Wilhelmsburger Lesewoche findet vom 1. bis 9. November 2021 statt – mit dem traditionellen zentralen Lesetag und der Preisverleihung „Preuschhof-Preis für Kinderliteratur 2021“ am 9.11. im Bürgerhaus Wilhelmsburg.
 
Unterstützer*innen 2020/2021 : Mankiewicz Gebr. & Co., Preuschhof-Stiftung, Hamburgische Kulturstiftung (Freiräume), Hamburger Abendblatt hilft e.V., Aurubis AG, Budnianer Hilfe e.V., Bürgerstiftung Hamburg
 
Ausgezeichnet mit dem Holger-Cassens-Preis 2018
 
Ansprechpartnerin:
Maren Töbermann (Projektleitung "die Insel liest")
marentoebermann@buewi.de