Maker Island

Maker Island - Digitalisierung zum Selbermachen

Das Bürgerhaus Wilhelmsburg hat sich strategisch-inhaltlich zum Ziel gesetzt, die #Sozialraumdigitalisierung in einem ko-kreativen Prozess nachhaltig in ihr Angebotsprofil aufzunehmen.

Wir wollen damit zeigen, dass Digitalisierung etwas für alle ist und durch die Menschen in einem Stadtteil selbst gestaltbar ist. Mit Projekten und Veranstaltungen stärken wir die digitale Teilhabe. Seit April 2021 befindet sich in den Räumlichkeiten des Bürgerhauses das HofaLab ,dass mit kreativer (digiateler) Produktion und (digitaler) künsterlischen Forschung eine wichtige Ressource für die Gestaltung digitaler Souverenität darstellt. 

#Sozialraumdigitalisierung 

„Sozialraumdigitalisierung“ beschreibt die selbstgestaltete Erweiterung des physischen Stadtteiles in den digitalen Raum mit Open-Source-Technologie, Open-Data und agilen Methoden. Die Einbeziehung von interkulturellen und inklusiven Bedarfen in Design und Code ist dabei Grundvoraussetzung für eine demokratische, auf Commons angelegte digitale Infrastruktur, die zu einem echten Dialog zwischen den verschiedenen sozialen Gruppen des Stadtteils führt. Das Projekt hat zu einem technischen Kompetenzgewinn der Teilnehmenden beigetragen, das Thema der Digitalen Teilhabe in der kulturellen Bildung in den Agenden von sozialen und kulturellen Institutionen im Stadtteil gestärkt und damit ein Stück digitale Souveränität ermöglicht.

Das Kick-Off-Projekt: Maker Island - Zwei Tage Digitalisierung zum Selbermachen!

Am 01. & am 02.12.2022 lud das Bürgerhaus Wilhelmsburg gemeinsam mit Q8-Wilhelmsburg und dem HofaLab zu einem offenen Labor für digitale Technik zum Ausprobieren, und zu einem Design Thinking Workshop um gemeinsame Ideen für ein digitales Angebot für die Elbinseln zu entwickeln. Zusammen mit den junge tüftler*innen haben wir auf Basis von Open-Source-Technologie und agilen Methoden am Ende 5 Prototypen für eine auf Commons basierte digitale Infrastruktur entwickelt.

Download(s): 

Ansprechpartner(in):

Timo Gorf - Allg. Projektmanagement Schwerpunkt Digitales
040 / 752017-11
timogorf@buewi.de