Zirkus Willibald

Logo Zirkus Willibald 

Zirkuskurs für Kinder im Bürgerhaus Wilhelmsburg

Hast du Lust auf Zirkus? Montags von 16.30 bis 18.00 Uhr findet im Bürgerhaus Wilhelmsburg wöchentlich ein Zirkuskurs des “Zirkus Willibald” für Kinder von 8 bis 12 Jahren statt.   
Auf dem Programm des Zirkuskurses stehen Akrobatik, Jonglieren, Diabolo, Clownerie und viele weitere Zirkusdisziplinen. Der Spaß am Ausprobieren steht im Vordergrund! Bei Aufführungen im Bürgerhaus oder an anderen Orten kann das gelernte Können gezeigt werden. 
  
Der Kurs ist kostenfrei. Interessierte können sich unter der Nummer 0170 777 39 73 bei dem Leiter des Kurses, Michael Sandfort, anmelden. 
   
Montags, 16.30-18.00 Uhr 
Zirkuskurs Zirkus Willibald 
Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestr. 20, 21107 Hamburg, www.buewi.de 
Anmeldung erbeten unter Telefon 0170 777 39 73 
Wenn der Kurs nicht vor Ort angeboten kann, bieten wir ihn Online an! 
 
Zirkusmaterial im Bürgerhaus ausleihen  
Wer möchte, kann sich Zirkusmaterial, wie z. B. einen Diabolo, Pois, Flowersticks, Jonglierbälle oder ein Einrad im Bürgerhaus Wilhelmsburg ausleihen.   

Infos unter Telefon 040 752 017-0 oder per Mail an ulrikeritter@buewi.de.

 

Zirkus Willibald – ein Kinderzirkus im Stadtteil

Seit 1993 gibt es den Zirkus Willibald, der von Wilhelm Kelber-Bretz an der Gesamtschule Wilhelmsburg gegründet wurde. Die Stiftung Bürgerhaus Wilhelmsburg übernahm 2001 als Kooperationsprojekt die Trägerschaft.

Geprobt wird einmal wöchentlich im Bürgerhaus und in der Schule auf der Veddel. 

Am Ende eines Schuljahres zeigen unsere Artistinnen und Artisten bei einer großen Zirkus-Show im Bürgerhaus, was sie in der Zwischenzeit gelernt haben – von Jonglieren über Akrobatik bis zum Zaubern, und nach jeder Aufführung sind alle Gäste zum Mitmachen und  Ausprobieren eingeladen.

Unser zirkuspädagogisches Angebot ist durch seine Attraktivität, seine Mischung aus Vergnügen, spannendem Erleben, Grenzerfahrungen, starken Erfolgserlebnissen und neuen Formen des Lernens bestens dazu geeignet unsere Zielgruppe, Wilhelmsburger Kinder und Jugendliche unterschiedlichster Herkunft aus einem sozial- und bildungs-benachteiligten Umfeld zu erreichen.
Bei uns erfahren Sie: In der Zirkuswelt sind individuelle und kulturelle Besonderheiten ausdrücklich erwünscht!

Ein Zirkusprojekt der besonderen Art war von 2011 bis 2013 das Projekt MIMI LOOP: Hier wurde auf der Bühne deutlich, wie groß das Netzwerk des Zirkus ist: Da gab es zum Beispiel den Altensingkreis, eine Kindertagesstätte, die Stadtteilschule Kirchdorf, eine Musikgruppe oder den TC Wilhelmsburg.

 Mitmachzirkus im Anschluß an eine Aufführung

Eine weitere Aktivität des Zirkus Willibald waren von 2015 bis Sommer 2018 kontinuierliche, wöchentlich stattfindende Zirkuskurse sowie Ferienprogramme und Ausflüge für geflohene Kinder und Jugendliche in und aus Unterkünften.

Zum Jubliäum 2018 entstand die Festschrift 25 JAHRE ZIRKUS WILLIBALD, die im Bürgerhaus für 5€ zu erwerben ist.

Bisherige Unterstützer:innen:  IBA Hamburg, Beirat für Stadtteilentwicklung Wilhelmsburg, Budnianer Hilfe e.V., Bundesligastiftung, Stiftung Maritim, Radio Hamburg, Behörde für Kultur und Medien Hamburg, Hamburger Spendenparlament, Rückert Heizungstechnik und Sanitär, Stiftung Füreinander, Bildungslandschaft Elbinseln e.V., Hamburger Abendblatt hilft e.V., Preuschhofstiftung, Hamburger Sparkasse, Zirkus macht stark (Bundesministerium für Bildung und Forschung), Herbert und Elsbeth Weichmann Stiftung, Fonds FREIRÄUME! / Hamburgische Kulturstiftung, Wilhelmsburger Bildungsfonds (Fa. Mankiewicz).

Unsere beiden Zirkuskurse finden mittwochs in der Turnhalle der Schule auf der Veddel, sowie montags im Bürgerhaus Willhelmsburg statt.

Ansprechpartner für beide Kurse ist Michael Sandfort, Tel. 0170 777 39 73

 

 
Download(s):