SonntagsPlatz

SonntagsPlatz

Unter dem Motto »Kucken. Essen. Machen.« gibt's einmal im Monat für die gesamte Familie die Gelegenheit, im Bürgerhaus Wilhelmsburg kulturelle Angebote zu erleben, selber zu gestalten, gemeinsam zu Essen und unser Haus einmal mehr als Ort der Begegnung zu nutzen.

Der »SonntagsPlatz« gibt Kindern, Familien und Freunden im Stadtteil jede Menge Raum und Möglichkeiten zur kulturellen Anregung, zum kreativen Mitmachen sowie zum gegenseitigen Austausch und Kennenlernen. Dabei können Sie auch einfach mal “nur” zum Kindertheater oder zum Mitmachangebot gehen, oder nur zum Essen kommen und einfach mal alles anschauen. Oder gleich alles auf einmal ausprobieren. Alles geht.

Der „SonntagsPlatz“ findet einmal im Monat jeweils an einem Sonntag ab 11 Uhr außer in den Sommerferien sowie im Dezember statt. Er beginnt jeweils mit einer „Kindertheater“-Veranstaltung (Figurentheater, Schauspiel, Musik), meist für Kinder ab 4 Jahren, bei der der Eintrittspreis sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene € 2,50 beträgt.
Der anschließende Mittagstisch kostet p.P. € 3,00 (Selter ist frei, alle anderen Getränke müssen bezahlt werden). Das Mitmachangebot ist für die Besucher kostenfrei.

Foto: Mitmachen beim SonntagsPlatzBisherige Unterstützer:

Preuschhof Stiftung, Firma Mankiewicz, Förderverein Bürgerhaus Wilhelmsburg, Kulturausschuss der Bezirksversammlung Hamburg Mitte

Die nächsten Termine:

Familie
Wann:
29. September 2019, 11:00
Was:
Kindertheater
Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20
Info:
Eintritt Kindertheater: 2,50 €. Für Kinder ab 3 Jahren. Mittagstisch: Kosten pro Portion: 3 € (inkl. Selter). In Kooperation mit der KOCHBURG
Kindertheater: das kleine Ich bin Ich Familienmittagstisch: Pasta - mit zwei Soßen und Salat Mitmachaktion mit Gloria
Familie
Wann:
27. Oktober 2019, 11:00
Was:
Kindertheater
Ort: Bürgerhaus Wilhelmsburg, Mengestraße 20
Info:
Eintritt Kindertheater: 2,50 €. Für Kinder ab 3 Jahren Mittagstisch Kosten pro Portion: 3 € (inkl. Selter). In Kooperation mit der KOCHBURG
Am Abend vor Findus‘ Geburtstag werkelt Pettersson wie verrückt in seiner Werkstatt: die Geburtstagsmaschine will noch nicht funktionieren! Schließlich soll diese Geburtstagsüberraschung etwas ganz Besonderes sein: eine fahrende Kerze mit Tuten und Gongen und … Feuerwerk! Doch immer kommt ihm was in die Quere: die Maschine muss vor Findus geheim gehalten und die Hühner gefüttert oder in den Schlaf gesungen werden. Die Mucklas treiben Pettersson zur Weißglut mit ihrer Vorliebe für seine Schrauben

Ansprechpartner(in):

Ulrike Ritter - Lebenslanges Lernen
040 / 752017-15
ulrikeritter@buewi.de